Fonds der BO Milch ab 2019

Die Branchenorganisation Milch hat im April 2017 eine privatrechtliche Nachfolgelösung zum heutigen Schoggigesetz sowie die Schaffung eines Sicherheitsnetzes für temporären Milchfettüberschuss definiert. Ziel der Lösung ist, den Milchmarkt ab 2019 mit brancheneigenen Massnahmen zu stabilisieren. Die BO Milch wird zu diesem Zweck zwei neue Branchenfonds einführen.

  • Der Fonds «Rohstoffverbilligung Nahrungsmittelindustrie» wird 80% der verfügbaren Mittel erhalten.
  • Dem Fonds «Regulierung» werden 20% der Mittel zukommen.

Der Käsesektor ist von der Nachfolgelösung weder bei der Finanzierung noch bei der Mittelverteilung betroffen.

© 2018 IP Lait | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

empty