BO Milch beantragt weitere 1000 t Butterimporte

16.05.2022

Die Kommission Butterimporte der BO Milch hat Mitte Mai 2022 die Situation zur Butterversorgung erneut analysiert. Aufgrund der nach wie vor knappen Butterlager und der Hochrechnung bis Ende Jahr hat die BO Milch ein weiteres Gesuch für die Erhöhung des Teilzollkontingents über 1000 t Butter gestellt. Beim Bundesamt für Landwirtschaft ist am 12. Mai ein entsprechendes Importgesuch eingereicht worden.

Dies ist nach den Entscheiden vom Dezember 2021 und vom Februar 2022 für jeweils 1000 t bzw. 2000 t der dritte Entscheid für Importe für das laufende Kalenderjahr.

© 2018 IP Lait | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

empty