Medienmitteilungen

BO Milch unterstützt weitere Butterimporte

17.07.2020

In der Schweiz ist die Butterproduktion nach wie vor tief, während der Verbrauch hoch geblieben ist. Aufgrund des für das Jahr 2020 hochgerechneten Mangels an inländischer Butter beantragt die BO Milch heute beim Bundesamt für Landwirtschaft den Import einer zweiten Tranche im Umfang von 1800 t. Damit soll sichergestellt werden, dass bis Ende Jahr genügend Butter verfügbar ist.

Zustimmung zu allen Traktanden an der DV der BO Milch auf schriftlichem Weg

14.05.2020

Die Delegiertenversammlung der BO Milch von diesem Frühjahr musste wegen Corona auf schriftlichem Weg durchgeführt werden. Die Delegierten haben alle Anträge mit grosser Mehrheit angenommen. Als neues Vorstandsmitglied ist Marc Muntwyler, Vertreter von Coop, in den Vorstand gewählt worden.

© 2018 IP Lait | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

empty